soul yoga
Yoga und Meditation in Köln-Dellbrück

Luna Yoga®

Luna Yoga® wurde in den 1980er-Jahren von Adelheid Ohlig entwickelt. Es basiert auf den altindischen Traditionen des Ayurveda und des Yoga, und es verbindet traditionelles Hatha Yoga mit modernen Erkenntnissen der Psychologie und Medizin, sowie insbesondere weibliche Aspekte von Körperkünsten, Bewegungsformen  und Heilweisen.

Der Name Luna (= Mond) steht für die zyklische Veränderung - dafür, sich selbst im stetigen Wandel treu zu bleiben.



"Luna Yoga ist eine alte, neu belebte Körperkunst und Heilweise."
Adelheid Ohlig


Vielfältige Körper-, Spür- und Atemübungen bilden das Fundament des Luna Yoga®. Meditationen und Entspannungsübungen vertiefen die Praxis. Bewegungen und Haltungen werden aus der Kraft der Körpermitte aufgebaut und achtsam wahrgenommen.

Luna Yoga® stärkt das Körperbewusstsein und fördert Flexibilität, Kraft und Kreativität. Es bietet eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, nach innen zu schauen, den eigenen Rhythmus zu finden und eigene Bedürfnisse und Grenzen wahrzunehmen. Durch selbstbestimmtes Üben werden Stabilität und Resilienz begünstigt und es entsteht Raum für das, was gerade wichtig ist.

Luna Yoga® trägt zur Ausgeglichenheit bei und kann u. a. bei verschiedenen Themen der Frauenheilkunde, wie etwa Zyklus- oder Wechseljahrsbeschwerden und Kinderwunsch, unterstützend wirken.

Im Mittelpunkt des Luna Yoga® und meiner Angebote steht die Freude an Bewegung und Entspannung.


Luna Yoga® ist eine sehr achtsame Form des Yoga und für Anfänger*Innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Ich achte auf ein gutes Gleichgewicht zwischen entspannenden und kräftigenden Übungen, die in einer abschließenden Entspannung nachwirken können.

Bitte lasse mich zu Beginn einer Stunde wissen, ob Du aktuelle Verletzungen oder Beschwerden hast, oder ob Du vielleicht schwanger bist.



Luna Yoga ist für alle da.

Für mich ist es:
Bei mir. Ankommen.
Bewegung.
Stimmung.
Körper.
Atmung.
Mich wohlfühlen.

Für Dich kann es sein:
Dich selbst. Spüren.
Bewusstsein.
Leichtigkeit.
Freiheit.
Kreativität.
Den Moment entdecken.